CyberSommerAkademie 2020

Kurzinformation
Name
CyberSommerAkademie 2020
Datum
31.07.2020 – 03.08.2020
Ort
CyberAka
Status
Leider abgesagt!
Kurse
Kursbeschreibungen
E-Mail
sommer20@aka.cde-ev.de

Da die SommerAkademie 2020 leider wegen der Covid19-Pandemie abgesagt werden musste, wird nun die CyberSommerAkademie 2020 vom 31. Juli bis zum 03. August stattfinden. Wir nutzen dieses Wochenende zusammen und versuchen, möglichst viele akademietypische Veranstaltungen und Aktionen gemeinsam online durchzuführen.

Zeitplan

Die CyberSommerAka beginnt mit einem Anfangsplenum am Freitagabend. Am Samstag und Sonntag wird es jeweils 5 Stunden Kurszeit geben und darum herum ganz viel Zeit für KüAs und auch dafür, sich einfach so in den vielen Räumen auf dem Mumble-(Voicechat-)Server zu treffen. Nach der Rotation am Montagvormittag schließen wir die Akademie dann mit dem Abschlussplenum am Montagmittag ab. Außerdem sind auch ein Literaturabend und ein Bunter Abend geplant. Zwischen den Kursschienen planen wir ausreichend viel Zeit zum verteilten Kochen und Essen ein.

Mehr Informationen zum Ablauf gibt es in unseren FAQ.

Technik

An technischen Möglichkeiten steht für Kurse (und KüAs) ein Video-Chat mit Screensharing (BigBlueButton und Jitsi) bereit, sowie ein reiner Voice-Chat (Mumble), Infrastruktur für Video-Livestreams (von Kamera und Bildschirm) und eine Cloud (Nextcloud) für den Dateiaustausch.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme

Um an der Aka teilnehmen zu können, wird ein Rechner mit Mikrofon und (optional) Kamera, sowie einem Kopfhörer (idealerweise ein Headset mit Mikrofon) und ein Festnetz-Internetzugang benötigt. Für Teilnehmende ist es grundsätzlich auch möglich, mit einem mobilen Endgerät dabei zu sein. Den Kursleitenden empfehlen wir dagegen, aufgrund von Funktionsumfang und Leistung lieber einen Desktop-PC oder Laptop zu benutzen.

Mehr Informationen, auch zu den benötigten Programmen, stehen in unseren FAQ.

Eure Orgas
Christoph Blotenberg, Gabriel Guckenbiehl, Emilia Sophie Hens, Niklas Julius Müller, Hanna Pulpanek, Merle Reimann, Christina Schmidt, Christina Schröck