CdElokal

Dir ist der Abstand zwischen den großen Veranstaltungen zu groß? Kein Problem! In den meisten Universitätsstädten, teilweise sogar im Ausland, gibt es Lokalgruppen, in denen sich die Mitglieder regelmäßig zu verschiedensten Anlässen treffen: Theaterbesuche, wissenschaftliche Vorträge, aber auch Spieleabende oder sportliche Aktivitäten. So kann man das ganze Jahr über den Kontakt zu CdElern in der Umgebung halten.

Die Lokalgruppen haben oft eigene Mailinglisten, über die sie ihre Termine für Treffen bekanntgeben. Wie man beitritt, oder wie Du den Lokalgruppenleiter erreichst, wenn Du Fragen zu einer bestimmten Lokalgruppe hast, steht in der nachfolgenden Tabelle. Zum Schutz der E-Mail-Adressen wurde für den Namen des jeweiligen Ortes „Ort“ eingesetzt! ä = ae, ü = ue, ö = oe. Falls der „Code“ mehrdeutig ist, oder du eine E-Mail-Adresse in der Datenbank nicht finden kannst, wende dich an die Koordinatoren der CdElokal-Gruppen. Wir haben intern alle Informationen.

Sich von einer Mailingliste abmelden kann man genauso wie man sich angemeldet hat. Also entweder durch eine E-Mail an den Lokalgruppenleiter, oder durch eine leere E-Mail an die angegebene Adresse, allerdings mit „unsubscribe“ anstelle von „subscribe“.

Wenn sich an den Informationen zur Deiner Lokalgruppe etwas ändert, Du eine neue CdElokal-Gruppe gründen möchtest, oder Du noch allgemeine Fragen zum CdElokal hast, wende Dich bitte an die Koordination der CdElokal-Gruppen!