WinterAkademie 2019/20

Liebe CdEler und CdElerinnen,

wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass ab dem 07.09.2019 00:00 die Möglichkeit besteht, sich für die WinterAkademien 2019/20 anzumelden. Das Wichtigste vorneweg: Die Anmeldungen der ersten 72 Stunden werden gleich gewertet [Kleingedrucktes siehe unten; insbesondere Überweisungseingang bis Montag, der 16.09.2019]. Die WinterAkademie wird dieses Jahr als Doppelakademie mit 330 Teilnehmenden in den Jugendherbergen Oberwesel (230 Teilnehmende) und Kaub (100 Teilnehmende) statt finden. Sie beginnt am 27.12.2019 und geht bis zum 06.01.2020, mit der Möglichkeit des Ein- und Ausstiegs nach dem großen Feuerwerk am 01.01.2020. Die Teilnahme kostet für beide Hälften 458 Euro, die erste Hälfte kostet dabei 231 Euro, die Zweite 227 Euro.

Wir freuen uns außerdem, euch eine breite und interessante Auswahl an Kursen präsentieren zu können. Die Details zum Anmeldeverfahren und das Kleingedruckte findet ihr auf einer Unterseite, neu ist insbesondere die Möglichkeit, sich als Pärchen anzumelden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen (werden wir bei Bedarf aktuell halten) findet ihr in unserer FAQ.

Die Anmeldung erfolgt über die CdE-Datenbank. Dort wird dann zu gegebener Zeit die Anmeldung zu den WinterAkademien frei geschaltet werden.

WICHTIG:
Die Anmeldung steht auch Externen (also Nicht-Mitgliedern des CdE) offen, Ihr müsst euch aber vorher in der Datenbank einen Account anlegen und diesen freischalten lassen, also macht das nicht erst um fünf vor zwölf!

Falls ihr euch die Teilnahme an der Akademie finanziell nicht leisten könnt, gibt es die Möglichkeit, beim Vorstand einen Härtefallantrag zu stellen. Wendet euch diesbezüglich direkt an den Vorstand: vorstand@cde-ev.de. Beachtet dabei, dass das Datum des Härtefallantrags wie der Überweisungseingang zählt!

Liebe Grüße

Das Orgateam der WinterAkademien 2019/20
winter1920@aka.cde-ev.de

Am Standort Oberwesel: Alexander C. Mühlhausen, Christian Lütke-Stetzkamp, Dimitri Scheftelowitsch, Gereon Kaiping, Julya Berzen, Klaus Aehlig, Michael Fritscher, Sandra Krüger

Am Standort Kaub: Eike Klages, Florentine Klepel, Frederick Riemenschneider, Frederik Grobe, Pascal Schonka