Adminteam

E-Mail: admin@lists.cde-ev.de

Die meisten Teams im CdE sind auf die ein oder andere Weise auf verschiedene Tools angewiesen, um ihre Arbeit zu verrichten. So dokumentiert das Akademie-Team zum Beispiel im Wiki verschiedene Hinweise zum Veranstalten von Akademien, und einige Teams verwenden SVN- und Git -Repositories auf dem CdE-Server, um Code und Texte zu verwalten.

Das Admin-Team hat die Aufgabe, diese Tools auf dem CdE-Server bereitzustellen, regelmäßig durch Backups zu sichern, zu warten, und ihre Software aktuell zu halten, sodass ein reibungsloser Ablauf möglich ist. Auch neue Webanwendungen werden von Zeit zu Zeit hinzugefügt. Auf dem CdE-eigenen Root-Server gibt es zu diesem Zweck verschiedene, völlig voneinander getrennte virtuelle Systeme, die allesamt auf Debian GNU/Linux aufsetzen und von verschiedenen Personen verwaltet werden.

Die Inhalte der verschiedenen Websites werden dagegen nicht durch das Admin-Team gepflegt: So ist die Online-Redaktion für die Inhalte der Homepage zuständig, das Dokuteam für die Foto- und Mediensamlungen, und das Verwaltungsteam für die Pflege der Adressdatenbank zuständig. Auch die Weiterentwicklung der Datenbank ist in ein eigenes Team ausgegliedert.

Eine besonders wichtige Aufgabe des Admin-Teams ist auch die Verwaltung der E-Mail-Infrastruktur des CdE. So muss die ordnungsgemäße Zustellung der durch den Server verschickten E-Mails geprüft werden und im Optimalfall auch der Spamfilter gewartet werden, damit Mailinglisten und ihre Moderatoren vor unliebsamen Nachrichten zu schützen. Momentan verwaltet das Admin-Team darüber hinaus noch die Mailinglisten der Lokalgruppen, dies soll jedoch mittelfristig an andere Teams übertragen werden.

Vollzugriff auf den CdE-Server haben zurzeit:

  • Markus Oehme
  • Michael Fritscher
  • Dominik Brodowski

Darüber hinaus werden die verschiedenen virtuellen Systeme von weiteren Personen verwaltet. Gerade hier benötigt das Admin-Team weiterhin dringend Unterstützung durch CdEler, die idealerweise schon Erfahrungen im Umgang mit Linux und vor allem viel Sicherheitsbewusstsein mitbringen. Falls du Interesse hast, melde Dich bitte!