SommerAkademie 2019: FAQs

Warum ist die SommerAkademie einen Tag kürzer als sonst?

Die SommerAkademie 2019 findet vom 26. Juli bis 02. August 2019 statt und ist somit einen Tag kürzer, als gewohnt. Eine neun-tägige Akademie ist durch die diesjährige Belegung des Feriendorfes leider nicht möglich.

Wie kann ich euch erreichen?

Wenn du eine weitere Frage hast, die in diesem FAQ nicht beantwortet wird, kannst du uns (dem Orgateam) gerne eine Email unter sommer19@aka.cde-ev.de schreiben. Dort kannst du dich auch mit Anmerkungen, Wünschen oder Ähnlichem an uns wenden. Bitte verwende ausschließlich diese Email-Adresse und kontaktiere nicht nur einzelne Mitglieder des Orgateams.

Wo kann ich mich anmelden?

Der Anmeldezeitraum wird noch bekanntgegeben, ist aber voraussichtlich Anfang Mai. Die Anmeldung läuft über die Datenbank des CdE. Als CdE-Mitglied meldest du dich mit deinen Zugangsdaten in der neuen Datenbank an (wenn du noch kein Passwort für die neue Datenbank hast, so beantrage bitte ein neues) und wählst unter Veranstaltungen die SommerAkademie aus. Auf der linken Seite ist das Feld „Anmeldung“ zu finden. Dort kannst du deine Daten angeben. Denke auch daran, den Fragebogen auszufüllen, um Hauswünsche zu äußern oder Angaben zu deiner Ernährung zu machen.

Wann kann ich mich anmelden?

Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest, es wird aber Mitte Mai sein. Der genaue Zeitpunkt wird rechtzeitig über die CdE-info-Mailingliste bekannt gegeben und ist auf dieser Seite dann auch zu finden.

Welche Voraussetzungen bestehen für die Teilnahme an der CdE-SommerAkademie?

Da jeder teilnehmen kann, bestehen keine speziellen Voraussetzungen. Du musst nicht vorher auf einer DJA oder DSA gewesen sein. Einzige Voraussetzung ist, dass du dich rechtzeitig nach der Eröffnung der Anmeldung in der Datenbank anmeldest und den Teilnehmerbeitrag überweist. Die Bankverbindung dafür wird Dir per E-Mail mitgeteilt, die Du erhältst, nachdem Du Dich in der Datenbank angemeldet hast. Wenn Du am Anreisetag noch nicht volljährig bist, musst Du noch von Deinen Eltern den Elternbrief ausfüllen und unterschreiben lassen und uns dann zusenden. Einzelne Kurse haben zusätzliche Anforderungen, z.B. ein Physikstudium oder das Mitbringen eines Laptops. Wenn das der Fall ist, ist es in der Kursbeschreibung erwähnt.

Kann ich mich auch anmelden, wenn ich kein Mitglied bin oder keine Anmeldedaten für die Datenbank habe?

Auch als Nicht-CdE-Mitglid und wenn du noch keine Anmeldedaten erhalten hast, kannst du Zugangsdaten zur Datenbank anfordern und dich dann wie oben beschrieben anmelden. Die Freigabe eines neuen Accounts kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, erledige dies am besten einige Tage vor der Anmeldung.

Wenn ich mich angemeldet habe, habe ich dann sicher einen Platz?

Eine erfolgreiche Anmeldung zur Akademie ist noch keine Platzgarantie. Manchmal passiert es auch, dass sich mehr Menschen zur Akademie anmelden, als Plätze vorhanden sind. Deshalb kann es sein, dass du vorerst auf der Warteliste landest. Die Zusagen werden voraussichtlich ab Juli verschickt. Darin sind dann auch genauere Informationen zu finden, die die Akademie betreffen.

Was muss ich als Minderjährige/r beachten?

Wenn Du am Anreisetag noch nicht 18 Jahre alt bist, benötigen wir das Einverständnis Deiner Eltern. Bitte lade den Elternbrief herunter und gebe ihn Deinen Eltern. Lasse sie die letzten zwei Seiten bitte ausfüllen und unterschreiben und schicke sie an die dort angegebene Adresse per Post oder eingescannt per E-Mail. Deine Anmeldung ist erst nach Eingang des Elternbriefs und des Teilnehmerbeitrags gültig.

Gibt es auch für finanziell schlechter gestellte Personen die Möglichkeit, an der Akademie teilzunehmen?

Anträge auf Härtefallförderung werden direkt beim Vorstand gestellt. Ist es Teilnehmern der CdE-SommerAkademie finanziell nicht möglich, an dieser teilzunehmen, so kann der Verein eine finanzielle Unterstützung gewährleisten, welche unabhängig davon ist, ob die Teilnehmer Mitglied des CdEs sind. Antragssteller werden gebeten, ihre Einkommenssituation bzw. die ihrer Eltern zu erläutern und anzugeben, welcher Betrag benötigt wird, um an der Akademie teilnehmen zu können. Der Stichtag für die Härtefallanträge beim Vorstand ist eine Woche nach dem Anmeldebeginn. Anträge, die danach beim Vorstand eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.

Kann ich mein Kind mit zur Akademie nehmen?

Ja, es gibt erfahrungsgemäß immer wenige Kinder, die an der Akademie teilnehmen. Im Feriendorf gibt es wenige Kinderbettchen (2 oder 3), die für Kinder bis maximal drei Jahre geeignet sind. Es gibt auch wenige Kinderstühle (TripTrap; 3 oder 4), die im Feriendorf zur Verfügung stehen. Der Teilnehmerbeitrag für Kinder liegt geringer als der der anderen Teilnehmer.

Wie läuft das mit der Warteliste? Erhalte ich mein Geld zurück?

Solltest Du auf der Warteliste gelandet sein, teilen wir Dir Deine Platznummer auf der Warteliste mit. Deine Chancen auf einen Platz verbessern sich, wenn Du bereit bist, auch auf einer Isomatte oder im Zelt zu schlafen. Sobald ein Platz für Dich frei wird, erhältst Du eine E-Mail und hast 48 Stunden (ab dem 05. Juli nur noch 24 Stunden) Zeit, um den Akademieplatz anzunehmen. In den letzten 3 Tagen vor der Akademie werden wir vermutlich von dieser Regelung abweichen. Darüber hinaus werden wir Dich unabhängig von Deiner Platzierung zwei bis vier Wochen vor der Akademie darum bitten, uns Dein Interesse per E-Mail zu bestätigen. Solltest Du bis zum Akademiebeginn keinen Platz mehr bekommen haben, erhältst Du selbstverständlich Deinen Teilnehmerbeitrag zurück. Die Rückerstattung kann jedoch noch vier bis sechs Wochen nach der Akademie in Anspruch nehmen, da sämtliche Arbeit im CdE ehrenamtlich erfolgt. Wenn du schon vor der Akademie Deinen Teilnehmerbeitrag zurückerstattet haben möchtest, wirst du von der Warteliste gestrichen.

Wie kann ich meine Teilnahme stornieren?

Wenn Du feststellst, dass Du doch nicht an der Akademie teilnehmen kannst, dann schreibe uns bitte eine E-Mail an sommer19@aka.cde-ev.de oder rufe uns unter einer der angegebenen Telefonnummern an. Auf anderem Weg können wir aus Gründen der Übersicht leider keine Stornierungen annehmen. Solange wir Deinen Platz noch an jemand anderes vergeben können (das ist der Regelfall), erhältst Du Deinen Teilnehmerbeitrag erstattet. Wenn sich für Dich jedoch kein Nachrücker mehr findet, müssen wir Deinen Teilnehmerbeitrag leider einbehalten.

In welchen Kurs werde ich eingeteilt?

Die Kurseinteilung übernimmt das Orgateam. Mit Erhalt des Teilnehmerbriefes wird dir auch mitgeteilt, in welchem Kurs du bist. Der Teilnehmerbrief enthält darüber hinaus noch viele weitere Informationen. Solltest du auf der Akademie merken, dass du mit deiner Kurswahl unzufrieden bist, so besteht die Möglichkeit, in einen anderen Kurs zu wechseln, sofern das möglich ist.

Wo findet die SommerAkademie statt?

Die SommerAkademie findet im Feriendorf am Eisenberg, Gemeinde Kirchheim (Hessen) bei Bad Hersfeld statt. Die postalische Anschrift lautet: Feriendorf Eisenberg Feriendorf Eisenberg 1 36275 Kirchheim Für Navigationsgeräte: Feriendorf am Eisenberg K 34 36275 Kirchheim 9,511 östl. Länge, 50,880 nördl. Breite Das Feriendorf findet man auch auf OpenStreetMap-Karten.

Wie komme ich zur SommerAkademie?

Die Anreise wird privat organisiert. Wenn du mit dem Auto anreist, kannst du bei der Anmeldung (Fragebogen) angeben, dass du deinen Autostellplatz während der Akademie benötigst. Die Anzahl der Parkplätze ist sehr begrenzt, deswegen reisen die meisten Teilnehmer mit der Bahn bis zum Bahnhof Bad Hersfeld. Ab da gibt es einen, von der Akademie organisierten, Bustransfer zum Feriendorf. Plane hierfür bitte, zwischen 15 und 18 Uhr anzukommen, ansonsten kann das Orgateam keinen Bustransfer mehr gewährleisten. Nachdem die Zusagen per Mail verschickt werden, bilden sich erfahrungsgemäß Bummelzugreisegruppen. Genauere Informationen werden dafür aber noch per Mail kundgetan. Bei der Abreise werden Züge in Bad Hersfeld ab 12:00 Uhr erreicht.

Wie sieht die Unterkunft im Feriendorf aus?

Fast alle Teilnehmer (also alle, bis auf endlich viele) sind in den Ferienhäusern untergebracht. Dort befinden sich Matratzenlager, Duschen und Toiletten. Außerdem gibt es einige wenige Zimmer mit ein, zwei und drei Betten. In den Schlafgebäuden sind die Sanitärräume nicht geschlechtergetrennt. Hiervon sind nur die geschlechtergetrennten Häuser ausgenommen. Du kannst bei der Anmeldung explizit verlangen, in einem solchen untergebracht zu werden.

Muss ich Bettwäsche, Schlafsack oder ein Handtuch mitbringen?

Ein Handtuch musst Du selbst mitbringen. Laken, Kissen- und Deckenbezug werden vom Feriendorf gestellt. Wir freuen uns sehr, wenn Du einen Schlafsack und eine Isomatte mitbringen und darauf/darin übernachten kannst. Dadurch entstehen zusätzliche Schlafplätze und so wird mehr CdElern und Externen eine Teilnahme an der Akademie ermöglicht. Deswegen fragen wir bei der Anmeldung, ob es Dir möglich wäre, einen Schlafsack und eine Isomatte mitzubringen. Sollten die Sachen tatsächlich benötigt werden, informieren wir Dich rechtzeitig vorher darüber.

Habt ihr Anreisetipps für Bahnfahrer?

Spezielle Tipps haben wir nicht, dafür ist der Tarifdschungel zu wüchsig. Über die Teilnehmer-Mailingliste kannst Du mit anderen Teilnehmern aus Deiner Gegend Reisegruppen organisieren, die gemeinsam kostengünstig mit dem Quer-durchs-Land-Ticket anreisen. Diese Art der Anreise ist ein empfohlener Auftakt für eine schöne Akademie. Für die Rückreise gibt es das auch.

Was ist eine KüA?

Die Kursübergreifenden Aktivitäten (KüA) finden zwischen den Kurszeiten statt. Das Angebot ist breit und umfasst so ziemlich alles, was man gemeinsam (oder zusammen einzeln) tun und lassen kann und Ihr anbietet. Zum Beispiel Chor, Sport, Vorträge, Improvisationstheater, Musik hören oder spielen, fotografieren, tanzen und dergleichen. KüAs werden meist spontan auf der Akademie angekündigt. Wenn Ihr aber etwas plant, wozu Ihr Material braucht, das Ihr nicht selber mitbringen könnt, dann freuen wir uns über eine Vorab-E-Mail ans Orgateam.

Was für nützliche und unterhaltsame Dinge kann ich sonst mitbringen?

Alles, was Du auf den Eisenberg trägst, musst Du auch wieder mitnehmen. Halte also Dein Gepäck so klein wie möglich. Möglicherweise nützlich sein könnten: eine Taschenlampe, ein Buch oder ein Text, z.B. für den Literaturabend, Tanz-/Hallenschuhe, Gesellschaftsspiele, Musikinstrumente, Ideen für KüAs, Stifte, Kleidung, Zahnbürste, Waschzeug und natürlich dein Handtuch. Viele Dinge wie Fußbälle oder Frisbees haben wir übrigens vor Ort. Fragt im Zweifel einfach bei uns nach.