SommerAkademie 2019

Alle Realitätserschöpften und Fantasieweltschöpfer, Hasenohren gespitzt!

Denn am 26.07.2019 öffnet sich ein geheimer Durchgang im Kaninchenbau der Züge, durch den ihr direkt in das Wunderland des idyllischen Eisenberges geschleust werden könnt. Die Uhr tickt dann bis zum 02.08.; dann ist die Zeit der Wunderland-SommerAkademie 2019 abgelaufen.

Wen der Alltag ernüchtert, wer Abwechslung sucht von den Erdenbewohnern und neugierig andere Themen und Welten kennenlernen will, der hat hier die Möglichkeit, abseits von Menschenstädten und Autobahnen eine inspiriend bunte und vielfältige Akademie zu erleben.

Damit die Besucher dieser Welt vieles zu entdecken haben, suchen wir Hutmacher, Kartenzauberer und Uhrenmechaniker aller Art (Kursleiter), die ihre Künste den Besuchern nahebringen wollen! Was wäre ein Wunderland ohne Merkwürdigkeiten und sonderbare Dinge, über die es sich in Ruhe zu staunen und auszutauschen lohnt? Ticktack, die Zeit für die Entdeckung eures Themas läuft nach 27 Stunden ab (27h Kurszeit, Rotationszeit excludiert).

Wer die Kunst der Hutherstellung weitergeben (Kursleiter werden) will, der möge einen Kaninchenbaukundigen mit einem Brief an sommer19@aka.cde-ev.de in der Menschenwelt schicken mit folgendem Inhalt: Kurstitel, Kursbeschreibung (max. 150 Worte für den Abdruck in den exPuls, für die Datenbank kann es auch etwas mehr sein), benötigte Materialien wie zB Beamer oder Flipcharts, Vorkenntnisse und Voraussetzungen für die Teilnehmer wie zB Grundkenntnisse im Hutschleifenbinden sowie ein Logo für den Kurs (quadratisch). Kursangebote bis zum 14.02.19 werden in den exPuls übernommen.

Gestaltet das Sommerwunderland mit, es wird sehr gut!

„Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen.“

„Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt.“

„Woher willst du wissen, dass ich verrückt bin?“

„Wenn du es nicht wärst, dann wärest du nicht hier.“

Mit Verbeugung und Hutziehen

Das Orgateam (Emma, Leonie, Lukas, Katharina, Maarten, Marius, Martin und Max)