MusikAkademie 2018

Die MusikAkademie geht in die Neuauflage: Nach zehn Jahren Abstinenz findet vom 21.03.2018 bis zum 29.03.2018 die MusikAkademie in Schlitz bei Fulda statt. 9 Tage lang werden wir in der bestens ausgestatteten Landesmusikakademie Hessen musizieren, was das Zeug hält. Die Anmeldung zur MusikAkademie ist jetzt eröffnet!

Neben unseren "Großprojekten" Orchester (vormittags stattfindend) und Chor (nachmittags stattfindend) gibt es parallel dazu auch noch weitere Kurse zu allen möglichen Themen, die gewählt werden können -- so ist für jeden etwas dabei. Außerdem kann anstelle eines Kurses weitgehend eigenständig Kammermusik betrieben werden. Ob Sänger oder Instrumentalist, alt oder bass, Ophikleide oder Dreiviertelgeige, ob immer auf einer Akademie anzutreffen oder eher Gelegenheits-Akademiker: Jeder, der will, kann zur MusikAkademie kommen.

Am 28.03. wird es ein öffentliches Abschlusskonzert geben, in dem Chor und Orchester die erarbeiteten Werke präsentieren. Passiv-Musiker sollten sich diesen Termin ruhig schon einmal im Kalender anstreichen! Es wird auch die Möglichkeit zur Übernachtung nach dem Konzert geben, dazu später mehr.

Von jetzt an könnt Ihr euch in der Datenbank unter https://db.cde-ev.de/anmeldung/ für die MusikAkademie anmelden. Logge Dich dafür einfach mit deinen Datenbank-Zugangsdaten ein und fülle das Anmeldungsformular aus. Die Anmeldung ist bis zum 31.08. oder bis zur starken Überbuchung der Akademie geöffnet. Wenn Du Externer bist, kannst Du auf der genannten Seite einen temporären Zugang zur Datenbank anfordern und Dich dann einloggen.

Bitte beachtet, dass Eure Anmeldung erst mit Überweisung der ersten Rate (200€) gültig wird. Genaueres zum Finanziellen weiter unten. Falls es Dir aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, an der Akademie teilzunehmen, kannst Du beim Vorstand des CdE (vorstand@cde-ev.de) einen Härtefallantrag stellen; Genaueres dazu unter https://www.cde-ev.de/node/56 . Alle Minderjährigen sollten beachten, dass die Anmeldung erst gültig ist, wenn die Anzahlung und der von den Eltern unterschriebene Minderjährigenbrief bei uns eingetroffen sind.

Viele Schüler werden mit Bedauern festgestellt haben, dass die Akademie nicht vollständig in den Osterferien liegt. Als Schüler kannst Du allerdings bei der Schulleitung einen Antrag auf Unterrichtsbefreiung stellen, und wir als Orgateam bescheinigen Dir dafür auch gerne, dass es sich um eine Bildungsveranstaltung handelt.

Zum Finanziellen: Da die MusikAkademie zum ersten Mal seit langer Zeit stattfindet, können wir uns für die Planung nicht an Erfahrungswerten orientieren. Die Anmeldung ist deshalb so früh, damit wir im Falle zu geringer Anmeldungszahlen kostenlos stornieren können. Sollte das der Fall sein, wird die 1. Rate vollständig zurückgezahlt. Abhängig von der Teilnehmerzahl wird der Teilnahmebeitrag zwischen etwa 340 € und 410 € für Minderjährige, Schüler und Studenten liegen. Für alle anderen berechnet die Landesmusikakademie höhere Übernachtungskosten, deshalb liegt der Teilnahmebeitrag um 76 € höher. Eine Unterbringung im Einzelzimmer kostet zusätzlich 80 € (nur auf Anfrage per Mail). Die zweite Rate wird Anfang Dezember fällig, wenn wir besser kalkulieren können. Da wir aber auch dann noch nicht endgültig sicher sein können, sind beide Raten eine Abschlagszahlung, eine eventuelle Differenz zwischen Teilnahmebetrag und Abschlagszahlung wird nach der Akademie ausgeglichen.

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen!

Eure MusikOrgas
Florian Kranhold, Philip Schwartz, Philipp Sander und Maria Ravvina