Multinationale Akademie 2010

2. Multinationale Akademie Tschechien 2010 in Štěkeň

Zum zweiten Mal soll es nun eine Multinationale Sommerakademie geben. Letztes Jahr haben sich viele Ehemaligen der Multinationalen deutschen Schülerakademien aus Metten und Torgelow in einer entzückenden Ecke Südpolens im Städchen Zakopane wiedergetroffen. Auch ein paar nicht-multinationale CdEler haben sich daruntergemischt und es nicht bereut. Wir haben es uns vorgenommen, jedes Jahr ein anderes der beteiligten Länder Deutschland, Polen, Ungarn, Rumänien, Estland, Lettland, Litauen, Slowakische Republik und Tschechische Republik zu bereisen. Dieses Jahr soll das Treffen nun im Süden der Tschechischen Republik stattfinden. In Štěkeň möchten wir eine unvergessliche Zeit mit Kursarbeit, Diskussionen und Feiern verbringen.

Wo und wann findet die Akademie statt?

Termin: 23. bis 28. August 2010

Ort: Schloß Štěkeň

Das Schloß liegt im Städchen Štěkeň zwischen den südböhmischen Städten Strakonice und Písek.

An das Schloß grenzt die englische Parkanlage an, in der 300-jährlige Kriechbuchen dominieren. In seiner Schatten hat sich auch Kaiser Franz-Josef I während seines Besuches im Schloß erholt. Vom Park kommt man gleich zum Wasserwehr der Otava.

Heute wird das Schloss von einer Klostergemeinschaft, der Congregatio Jesu, verwaltet (Infos zum Schloss). Im Schloss stehen uns 2er bis 6er Zimmer mit WC und Dusche zur Verfügung. Fotos findest du auf der Seite www.zamek-steken.cz/index.php.

Was werde ich dort machen?

Das Organisationsteam gibt sich sehr viel Mühe, um deinen Aufenthalt in Štěkeň mit interessanten Kursen, Exkursionen und Events abwechslungsreich zu gestalten. Neben Kursen, die die meiste Zeit füllen werden, planen wir viel Musik, eine Wanderung und ein Sportturnier. Genaue Kursbeschreibungen und eine Onlineanmeldung wird es geben, wenn sich genügend Kursleiter bei uns gemeldet haben.

Wie kann ich meinen eigenen Beitrag zur Akademie leisten?

Eine besondere Rolle übernehmen natürlich die Kursleiter, aber wie bei der SchülerAkademie trägt die Eigeninitiative von jedem wesentlich zum Programm bei. Vielleicht magst du eine Kursübergreifende Aktivität anbieten, einen Vortrag halten oder gar den Akademiechor leiten? Wir haben für alle Ideen ein offenes Ohr, bitte melde dich bald bei uns.

Wenn du selbst einen Kurs oder den Chor leiten möchtest, dann melde dich bitte möglichst bald bei Alice (zak.alice@seznam.cz)

Wir freuen uns auf alle, die uns bei der Verwirklichung der Akademie helfen: Sie soll allen Ehemaligen offen stehen und auch in Zukunft jedes Jahr stattfinden. Vielleicht magst du im Aktivenforum mitarbeiten oder hast Lust, nach der Akademie selbst aktiv zu werden?

Wie viel kostet die Teilnahme?

Die Akademieteilnahme wird etwa 100 EUR pro Teilnehmer kosten, für Teilnehmer aus Deutschland sind es 140 EUR. Im Preis sind Unterkunft, Verpflegung (Vollpension), Kursmaterialien, Kursteilnahme und zusätzliche Veranstaltungen inbegriffen.

Wir werden die Kosten so niedrig wie möglich halten. Jedoch werden sich nicht alle die Teilnahme an der Akademie leisten können. Damit trotzdem alle Interessierten dabei sein können, werden wir einen Solidaritätsfonds einrichten. Wenn du in der Lage bist, dazu einen Beitrag zu spenden, bitten wir um deine Unterstützung. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag für den Solidaritätsfonds. Diesen werden wir nutzen, um bedürftige Teilnehmer zu unterstützen. Wenn der Bedarf kleiner als der Fond sein sollte, kann dieser auch für die Kursleiter-Ermäßigung, zusätzliche Kursräume und gemeinsame Veranstaltungen verwendet werden.

Wenn du gerne teilnehmen möchtest, dir aber den Teilnahmebeitrag nicht leisten kannst, setze dich bitte mit dem Organisationsteam in Verbindung. Wir werden versuchen, eine Lösung zu finden.

Wie und bis wann kann ich mich bei der Akademie anmelden?

Sobald sich genügend Kursleiter bei uns gemeldet haben, werden wir eine Online-Anmeldung mit den Kursbeschreibungen zur Verfügung stellen und ein Konto einrichten, auf das der Teilnehmerbeitrag überwiesen werden kann. Um die Akademie besser planen zu können, wäre es sehr hilfreich, wenn ihr uns ein kleines Infoformular ausfüllt.

Alle Infos zur Anreise und Überweisung erhältst du bald an dieser Stelle.

Was soll ich jetzt tun?

  1. Vergiss bitte nicht, unser kleines Infoformular auszufüllen.
  2. Überlege dir, ob du Lust hast einen Kurs oder den Chor zu leiten. Wenn ja, dann melde dich bei Alice (zak.alice@seznam.cz). Wir freuen uns sehr über jeden, der mithilft eine bunte und interessante Akademie zu gestalten!

In jedem Fall kannst du dich, um auf dem Laufenden zu bleiben, mit einer E-Mail an multinational-all-subscribe@cde-ev.de in unsere Mailliste eintragen.

Wir hoffen, dass unsere Akademie in Steken für alle ein Erfolg wird und der Auftakt für viele weitere MultinationaleAkademien sein kann.

Wenn auch dir das wichtig ist, möchten wir dich ermuntern, Mitglied im CdE zu werden. Ohne den CdE könnte diese Akademie gar nicht stattfinden. Er bietet dir außerdem den Kontakt zu anderen Jahrgängen und ermöglicht den Aufbau von Lokalgruppen.

Unabhängig von deiner CdE-Mitgliedschaft freuen wir uns, wenn du dich zu dieser Akademie anmeldest. Kennst du jemanden aus deiner Akademie, der vielleicht gerne mitmachen würde? Leite diese Einladung bitte auch an ihn weiter.

Für alle Fragen kannst du dich gerne beim Organisationsteam melden. Lass uns auch wissen, falls du auf ein Problem bei der Anmeldung stößt.

Kontakt

Das ganze Orgateam erreichst du unter multinational10@cde-ev.de

Das Orgateam

Xénia Michalicová, Anežka Kervitcerová, Klaus-Peter Becker, Stefan Günther, Jan Hering, Helena Khorrami, Jan Kotík, Matthias Waldkirch, Emília Szabadosová, Alice Žáková haben selbst an einer Multinationalen Akademie in Metten oder Torgelow teilgenommen.