CdE-Skifreizeit 2018

Liebe Skifahrer, Liebe Snowboarder und Liebe Neu-Interessenten!

Bald ist es wieder so weit: Vom 3. bis zum 10. März findet die nächste CdE-Skifreizeit statt, bei der ihr die Möglichkeit habt, Ski oder Snowboard zu fahren oder zu erlernen und Gleichgesinnte kennenzulernen.

Unsere Destination ist keine geringere als der renomierte Weltcup-Skiort Arosa-Lenzerheide in der Schweiz (lenzerheide.com/de/winter). 225 Pistenkilometer erstrecken sich von 1.230 bis 2.865 müNN über mehrere Täler und lassen keine Wünsche offen. Egal ob du Profi-FreeriderIn bist, dich im Funpark austoben willst oder einfach nur gemütliche Abfahrten mit anderen CdElerInnen suchst, hier kommst du definitiv auf deine Kosten, egal, wie gut dein Niveau ist.

Auch in diesem Jahr haben wir eine Selbstversorgerhütte für uns allein -- gemeinsames Kochen vielfältiger Gerichte, endloser Runden diverser Brett- und Kartenspiele, ein Literaturabend und einfach gemütliches Zusammensein inklusive. Das Ferienhaus Lenzerheide-Valbella liegt direkt an der Skipiste, und bietet in fünf Schlafzimmern Platz für 24 Bewohner. Als Bonus-Feature gibt es sogar kostenloses WLAN und eine Anfahrtmöglichkeit für PKWs.

Um einen der begehrten Plätze zu erhalten, meldet euch möglichst schnell ab dem 5.11.2017 über die Datenbank an und überweist die Anzahlung.

Die Kosten belaufen sich vsl. für SchülerInnen und Studierende bis einschließlich 26 dank günstigerer Skipässe auf ca. 465€, für alle anderen auf ca. 565€ (Achtung: korrigierter Betrag!). Darin sind Verpflegung, Unterkunft und Skipässe enthalten.

Freunde, die (noch) nicht CdE-Mitglieder sind, können gerne mitgebracht werden. Aus rechtlichen Gründen müssen alle TeilnehmerInnen zu Beginn der Skifreizeit volljährig sein. Die Kosten sind großzügig kalkuliert, so dass es i.d.R. eine Rückerstattung gibt. Sollten unvorhergesehene Kosten anfallen, ist theoretisch auch eine Nachzahlung möglich, unseres Wissens ist das aber zumindest in den letzten Jahren nie passiert.

Wir freuen uns auf euch! Bei Fragen könnt ihr euch gerne an uns wenden; Kontaktdaten findet ihr in der Datenbank.

Eure Skiorgas

Timo Gierlich und Tim Stein